Skip to main content

Suche

Beiträge die mit Energieeffizienz getaggt sind


 

Frage: Warum gibt es so wenig Desktopsysteme mit auf Energieeffizienz optimierten Prozessoren?


Da mein Desktop langsam aber sicher dem Ende entgegen geht, habe ich mich auf die Suche nach einen passenden Ersatz zu suchen. Dabei habe ich neben der Leistung auch auf das Thema Energieeffizienz geschaut und frage mich nun warum es so wenige Systeme gibt bei denen Prozessoren bzw. das ganze System auf Energieeffizienz optimiert ist. Persönlich habe ich mir als neues Desktopsystem einen HP ProDesk 400 G4 mit i5-8500T Prozessor, 8GB RAM und 256GB SSD entschieden. Unter anderen deshalb da ich dafür passenden RAM zum Aufrüsten noch hier herumliegen habe. Klar nichts für Zocker, aber dafür habe ich ne PS4 hier rum stehen. Das Gerät kommt mit FreeDOS und ohne Windows daher, was mir aber ganz recht ist, da ich eh wieder Linux darauf bügle.

Tags: #de #frage #pc #computer #technologie #energieeffizienz #stromverbrauch #desktop #2018-11-05

 

Energieeffizienz bei Software


Wichtiges Thema, Diskussion dazu bitte im Original-Post...
Ich denke, dass das Thema Energieeffizienz bei Software eine noch viel
zu geringe Bedeutung hat. Dabei gäbe es gerade hier große Einsparpotenziale,
wenn alte Rechner länger genutzt werden könnten, weil aktuelle Software
auf ihnen noch schnell läuft. Die Einsparpotenziale beziehen sich auf
die Herstellung neuer Hardware und das Recycling alter Hardware, falls
letzteres überhaupt gemacht wird.


Bei Webseiten scheint das Thema Energieeffizienz unwichtig zu sein, wenn ich sehe,
wie viele Seiten erst nach dem Zulassen von JavaScript damit beginnen,
ihren Inhalt preiszugeben. Oft genug sind diese Seiten auf alter Hardware
dann sehr langsam, manchmal sogar zu langsam. Und so mancher wird sich dann
sagen "Ok, mein Rechner ist zu alt, ich brauche einen neuen" und der alte
Rechner wird unnötig entsorgt, nur weil Webentwickler nicht auf
Energieeffizienz geachtet haben.


Um einen Eindruck davon zu haben, wie gut eine Software mit alten Computern
lauffähig ist, bietet es sich an, die Software auf einem Raspberry Pi
laufen zu lassen und zu schauen, wie gut sie dort benutzbar ist:
- Lädt die Software innerhalb von Sekunden oder braucht sie Minuten?
- Kommt sie mit wenig Arbeitsspeicher zurecht oder braucht sie Hunderte von Megabyte?
- Ist sie gut bedienbar oder dauert es mehrere Sekunden von der Aktion zur Reaktion?

Auch bei Webseiten kann der Raspberry Pi als Referenz dienen:
- Lädt die Seite innerhalb weniger Sekunden oder braucht sie Minuten?
- Wie lange dauert es, bis eine Aktion ausgeführt wird? Sekunden oder Minuten?
- Wie ist die Prozessorauslastung bei der Nutzung der Seite? Dauerhaft auf 100% oder nur beim Laden von Inhalten?




Es gibt zu viel Elektronik, die umsonst weggeworfen wird. Machen wir uns doch
Gedanken darum, wie wir freie Software so schreiben können, dass sie auch auf
alter Hardware lauffähig ist.

#Energieeffizienz #Software #Hardware #Obsoleszenz #Webseiten #Websoftware
#Gedanken

#Umwelt #Energiesparen

 
Ich denke, dass das Thema Energieeffizienz bei Software eine noch viel
zu geringe Bedeutung hat. Dabei gäbe es gerade hier große Einsparpotenziale,
wenn alte Rechner länger genutzt werden könnten, weil aktuelle Software
auf ihnen noch schnell läuft. Die Einsparpotenziale beziehen sich auf
die Herstellung neuer Hardware und das Recycling alter Hardware, falls
letzteres überhaupt gemacht wird.

Bei Webseiten scheint das Thema Energieeffizienz unwichtig zu sein, wenn ich sehe,
wie viele Seiten erst nach dem Zulassen von JavaScript damit beginnen,
ihren Inhalt preiszugeben. Oft genug sind diese Seiten auf alter Hardware
dann sehr langsam, manchmal sogar zu langsam. Und so mancher wird sich dann
sagen "Ok, mein Rechner ist zu alt, ich brauche einen neuen" und der alte
Rechner wird unnötig entsorgt, nur weil Webentwickler nicht auf
Energieeffizienz geachtet haben.

Um einen Eindruck davon zu haben, wie gut eine Software mit alten Computern
lauffähig ist, bietet es sich an, die Software auf einem Raspberry Pi
laufen zu lassen und zu schauen, wie gut sie dort benutzbar ist:
- Lädt die Software innerhalb von Sekunden oder braucht sie Minuten?
- Kommt sie mit wenig Arbeitsspeicher zurecht oder braucht sie Hunderte von Megabyte?
- Ist sie gut bedienbar oder dauert es mehrere Sekunden von der Aktion zur Reaktion?

Auch bei Webseiten kann der Raspberry Pi als Referenz dienen:
- Lädt die Seite innerhalb weniger Sekunden oder braucht sie Minuten?
- Wie lange dauert es, bis eine Aktion ausgeführt wird? Sekunden oder Minuten?
- Wie ist die Prozessorauslastung bei der Nutzung der Seite? Dauerhaft auf 100% oder nur beim Laden von Inhalten?

Es gibt zu viel Elektronik, die umsonst weggeworfen wird. Machen wir uns doch
Gedanken darum, wie wir freie Software so schreiben können, dass sie auch auf
alter Hardware lauffähig ist.

#Energieeffizienz #Software #Hardware #Obsoleszenz #Webseiten #Websoftware
#Gedanken

 
Energieeffizienz ist bei Webdesign bisher kein Thema. Das Low-Tech Magazine will das ändern und macht die Uptime der eigenen Webseite von der Sonne abhängig. #Energieeffizienz #LinuxundOpenSource #Nachhaltigkeit #Olimex #OlimexOlinuxino #Webdesign

 
Roland Schüren aus Hilden hat seine Bäckerei auf Energieeffizienz getrimmt. Seine Produktion läuft inzwischen vollständig mit selbst erzeugter Energie. Doch Handwerksbetriebe klagen über bürokratische Hürden. #WDR5 #Profit #Bäckerei #Energieeffizienz

 
Roland Schüren aus Hilden hat seine Bäckerei auf Energieeffizienz getrimmt. Seine Produktion läuft inzwischen vollständig mit selbst erzeugter Energie. Doch Handwerksbetriebe klagen über bürokratische Hürden.
Eine Bäckerei versorgt sich selbst mit Energie
#WDR #WDR5 #Profit #Bäckerei #Energieeffizienz

 
Rüdiger Lanz aus Simmertal ist Tüftler und Erfinder. Mit seiner "Lanz-Manufaktur" baut er LED-Lichtsysteme, die viel können und dabei noch sehr energiesparend sind.
Der Lichtmann - Ein Erfinder will die Welt verändern
#DerLichtmann #Energieeffizienz #Energiesparen #Erfinder #LED-Technik #Lampe #LanzManufaktur #Leuchtmittel #Licht #Lichttechnik #RüdigerLanz #Stromverbrauch #Tüftler #Unternehmer